intend geoinformatik

ArcView GIS 3.3 tritt in die "Retired" Phase ein


Das "UrGIS" geht in Rente ...

Viele GIS-Nutzer hatten ihren ersten Kontakt mit der Materie mit ArcView GIS. Lange Jahre war ArcView GIS das Desktop GIS auf dem Markt bis Esri im Jahr 1999 mit der Produktlinie ArcGIS eine neue Generation präsentierte.

 

Vom Anfang mit ArcGIS 8.0 über ArcGIS 8.1 im Jahr 2001 und die weiteren Versionen 8.x, 9.x bis hin zur aktuellen Version 10.1 entwickelte und erweiterte Esri diese Produktfamilie um Desktop- und Serverprodukte sowie mobile Komponenten. Mittlerweile hat ArcGIS eine breite Anwenderbasis gefunden und ist aus vielen Bereichen in der Verwaltung, der Wirtschaft und der Lehre nicht mehr wegzudenken. Aber noch immer gibt es viele Lizenzen ArcView GIS, die weiterhin im Einsatz sind.

 

Nun ist es soweit: Ab dem 31. Dezember 2012 geht ArcView GIS 3.3 in die "Retired" Phase des Product Lifecycles über und wird nicht mehr verkauft. Bis zum 10. Dezember haben Bestandeskunden jedoch noch die Möglichkeit, das Produkt in Wartung zu nehmen und auf die Version ArcGIS for Desktop Basic 10.x zu konvertieren.

 

Falls Sie Interesse an dieser Möglichkeit haben, melden Sie sich bei uns - wir erstellen Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot.