intend geoinformatik

Mobiles GIS

WebLine Mobile, der GIS-Organizer

Wichtige Funktionen für die alltägliche Arbeit im Wald: Orientierung, Information, Erfassen und Vermessen.

WebLine Mobile Forst – Screen 1
WebLine Mobile Forst – Screen 1 WebLine Mobile – Screen 2 WebLine Mobile – Screen 3

Digitale Karten liefern unterschiedlichste Informationen zum aktuellen Standort.

Forstgrundkarte mit Eintragung der Vorbereitungen für einen Zaun- und Gatterbau. Die Materialmengen können präzise ermittelt werden, das Projekt ist dokumentiert.

Eine Identifikation der Geoobjekte ist über verschiedene Abfragemöglichkeiten gegeben.



Richtiger Umgang mit der Ressource Wald

Vor Ort und mobil zu agieren ist für alle Akteure im Cluster Forst und Holz eine alltägliche Aufgabe. WebLine Mobile stellt die notwendigen Karten und Informationen für alle Facetten und Aufgaben der Wertschöpfung dort zur Verfügung, wo sie gebraucht werden – vor Ort. Die mobil erfassten und gelieferten Daten ermöglichen ein effizientes Arbeiten vor Ort und sichern den qualitativen Umgang mit der Ressource Wald.

 

Forstamtleiter, Revierförster und Forstwirte, Holzeinkäufer und Holzhändler, externe Dienstleister und Spediteure müssen in größer werdenden Organisationseinheiten den Überblick behalten. Die Akteure organisieren vor Ort vielfältige Projekte und erhalten durch thematische Karten die notwendige Information und Orientierung. Die Erfassung und Vermessung (Punkte, Linien und Flächen) ist ebenso wichtig, wie der Abruf von Informationen zum Standort und eine reibungslose Kommunikation untereinander. 

 

Ein GIS für alle Fälle

Die Vielfalt der Aufgaben bestimmt im Cluster Forst und Holz die notwendigen Funktionen: ob Wegebau, Kulturen oder Jagdmanagement – ein mobiles GIS positioniert die Akteure zur rechten Zeit am rechten Ort.

Die präzise Verortung mit mobilem GIS ist Voraussetzung für eine funktionierende Kommunikation der Akteure untereinander, so ist der Polter Endpunkt der forstlich-technischen Produktion und gleichzeitig der Startpunkt für die Abfuhr durch die Holzwirtschaft. Als Schnittstellenobjekt muss er von mehreren Seiten verwaltet werden.

Ihr Ansprechpartner
Matthias Nagel

Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder beraten Sie bei der Produktwahl.
Telefon: +49 (0)561 316799-0

   Kontakt

Produktdetails
Produktspezifikation
Vorteile auf einen Blick
Technische Voraussetzungen