Hilfe im Wald App
Die Rettungs-App für Android/iOS

Die „Hilfe im Wald“ App

Die Rettungs-App für Android und iOS. Im Unglücksfall wird über die App "Hilfe im Wald" schnell der nächstgelegene Rettungstreffpunkt identifiziert und Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst an die entsprechende Stelle angefordert.

Jetzt kostenlos für Android und IOS downloaden.

App im PlayStore herunterladen

App im PlayStore herunterladen

App im App-Store herunterladen

App im App-Store herunterladen

Jetzt Hilfe im Wald auf Facebook folgen

0

Downloads

0

EUR

0

Rettungspunkte

0

Updates pro Jahr

Das "Hilfe im Wald" Tutorial

Die Hilfe im Wald App

Die Rettungs-App für Android und iOS.
Im Unglücksfall wird über die App "Hilfe im Wald"
schnell der nächstgelegene Rettungstreffpunkt identifiziert
und Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst an die
entsprechende Stelle angefordert.

Die App verfügt derzeit über die Rettungspunkte in Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein sowie Aschaffenburg, Bonn, Cuxhaven, Frankfurt(Main), Hagen, Königswinter, Recklingshausen, Remscheid, dem Sauerland und der RWE Power AG. Der Datenbestand wird laufend erweitert.

zum Starten auf die Play-Taste klicken

Neuigkeiten

Neues von und rund um Intend Geoinformatik

Funktionen von "Hilfe im Wald"

Rettungspunkte und Karten - offline verfügbar

  • Kartenausschnitt mit Rettungspunkten für Ihr Gebiet offline mitnehmen - einfach vorher downloaden
  • Luftbild, Straßenkarte und Topographische Karte sorgen für bestmögliche Orientierung
Hilfe im Wald App

Anzeige der eigenen Position auf der Karte

  • Die eigene Position wird auf der Karte als pulsierender Punkt dargestellt und erleichtert die Orientierung im Gelände.
  • Anzeige umliegender Rettungspunkte mit gut erkennbarem Symbol.
  • Aktivieren eines Rettungspunkts zeigt die Bezeichnung an.
Hilfe im Wald App

Genaue Daten der eigenen Position

  • Über einen Button werden genaue Daten der eigenen Position angezeigt, zur einfachen Weitergabe im Notfall.
  • Die eigene Positionierung wird in Dezimalgrad (WGS84) und in UTM 32N ausgegeben.
Hilfe im Wald App

Navigation zum ausgewählten Rettungspunkt

  • Anzeige der Bezeichnung des ausgewählten Rettungspunkts.
  • Entfernung der eigenen Position bis zum gewählten Rettungspunkt (Luftlinie).
  • Über die Kompassfunktion des Handys wird die Richtung zum ausgewählten Rettungspunkt ausgegeben.
Hilfe im Wald App

Suche nach Rettungspunkten

  • Ist die Bezeichnung des Rettungspunkts bekannt, kann dieser direkt über die Suche eingegeben werden - wichtig für Retter und Helfer.
  • Nach Auswahl des Rettungspunkts wird der Kartenausschnitt so gezoomt und verschoben, dass die eigene Position und der gewählte Rettungspunkt im Bild sind.
Hilfe im Wald App

Ansprechpartner

Matthias Nagel

Matthias Nagel

Matthias Nagel ist Leiter von Vertrieb und Marketing bei INTEND Geoinformatik.

Partner und Sponsoren